Mario Wiegel

...Älterwerden dürfen

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Projekte GRIPS – Ausbildung zum Trainer neue Trainerausbildung 2012

Neue Trainerausbildung 2012

Im Spätsommer beginnt eine weitere Ausbildungsgang zur GRIPS-Trainerin / zum GRIPS-Trainer vom Altenreferat der Stadt Kassel und dem Seniorenreferat des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel.

Wir beginnen mit einem Vorbereitungstreffen am 22. August, 15 Uhr.

Am 7. und 8. September eröffnet das Thema "Psychomotorik" die eigentliche Ausbildung, am Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 17 Uhr

sie geht weiter am 21. und 22. September mit dem Thema "Kompetenztraining", jeweils von 9 bis 17 Uhr

und endet am 5. und 6. Oktober mit Themen rund um  das Gehirn und unser Gedächtnis, jeweils von 9 bis 17 Uhr.

Zusätzlich zu der 6-tägigen Grundqualifizierung durch Referenten der SimA® - Akademie wird Sie unsere Kasseler Projektkoordinatorin beim Aufbau einer eigenen Gruppe und bei der praktischen Umsetzung unterstützen. Auch die bereits aktiven GRIPS-Trainer/Innen freuen sich über neue MitstreiterInnenund werden Sie gern an Ihren praktischen Erfahrungen

Die Ausbildung findet statt in den Räumen der Zionskirchengemeinde. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei

Frau Hesemeier unter der Rufnummer 787 50 24 und

Mario Wiegel unter der Rufnummer 287 60 11

 

Kommentare 

 
0 #1 RE: Neue Trainerausbildung 2012Mötzing Gisela 2013-02-03 15:21
Sehr geehrte Frau Hesemeier und Herr Wiegel,
ich bin in der Altenhilfe tätige sozialpädagogis che Fachkraft und möchte gerne eine Ausbildung im SIMA-Training machen. Welche Möglichkeiten gibt es in Kassel? Ist das ergänzend zu der Grundausbildung bei der SIMA-Akademie? Gerne möchte ich mich an Ausbildungslehr gängen und Projekten beteiligen.
Ich erwarte gerne Ihre Rückmeldung.
MfG
Gisela Mötzing
Zitieren