Mario Wiegel

...Älterwerden dürfen

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Projekte GRIPS – kompetent im Alter Neujahrsempfang für GRIPS-Trainer/innen

Neujahrsempfang

Pressemitteilung

Neujahrsempfang für GRIPS-Trainerinnen und Trainer am 14. Januar 2011 um 17.00 Uhr im Gemeindehaus der Zionskirche

 
 

Zu einem Neujahrsempfang laden Stadt Kassel und Evangelische Kirche Kassel die 53 Freiwilligen ein, die zum Teil seit drei Jahren im Projekt GRIPS - kompetent im Alter ehrenamtlich als Trainerinnen und Trainer tätig sind. Nach einer für sie kostenlosen Ausbildung nach der wissenschaftlich erprobten Methode SimA – Selbständig im Alter haben die Freiwilligen inzwischen über 20 Trainingsgruppen im gesamten Stadtgebiet aufgebaut, in denen ältere Menschen durch gezielte Übungen ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten schulen können.

 
 

Gesundheitsdezernentin Anne Janz und Dekanin Barbara Heinrich werden den Freiwilligen in Ihren Grußworte als Vertreterinnen der Projektträger Stadt Kassel und Ev. Kirche Dank sagen, bevor die Eingeladenen sich bei einem italienischen Buffet über ihre Erfahrungen und die Erwartungen an ihre Arbeit im Jahr 2011 austauschen.

 

 

 

Die Presse ist herzlich eingeladen.

AnsprechpartnerInnen:

AngelikaTrilling, Referat Altenarbeit, Stadt Kassel

Mario Wiegel, Seniorenreferat des Ev. Stadtkirchenkreises Kassel