Mario Wiegel

...Älterwerden dürfen

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Info

Info

 

Interessante Links

Interessante Webseiten und Links die ich weiterempfehlen möchte:



Akademie 55plus Kassel


www.aka55plus-kassel.de

...von Älteren für Ältere

Akademie 55plus Kassel, gemeinnütziger e.V.


Soziale-Gerontologie


www.soziale-gerontologie.de


VFG
Verein zur Förderung der angewandten Gerontologie e.V.
Postfach 10 33 62
34033 Kassel




Weltbeweger


www.weltbeweger.de

„…das ist nicht weltbewegend.“ Der Satz ist oft zu hören, wenn irgendwo vor Ort etwas vermeintlich Kleines geschieht. Der Satz ist falsch. Wenn engagierte Menschen in ihrem Lebensumfeld etwas verändern, bewegen sie ihre kleine Welt… und damit auch die große.

Die Plattform www.weltbeweger.de ist das Soziale Netzwerk für engagierte Bürgerinnen und Bürger. Hier können gesellschaftlich aktive Menschen und Organisationen ihre Projekte darstellen und sich in Gruppen miteinander vernetzen.

Die Weltbeweger-Plattform ist werbefrei und kostenlos. Sie wird betrieben von der gemeinnützigen Stiftung Bürgermut und gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.






Die Evangelische Kirche in Kassel


http://www.ekik.de
altDie Evangelische Kirche in Kassel http://www.ekik.de mit ihren 31 Kirchengemeinden bietet eine Fülle von Angeboten für Menschen in der zweiten Lebenshälfte.

Einen Überblick finden sie unter: http://www.ekkw.de/kassel/senioren/index.html

Die Angebote der Kirchengemeinden finden Sie unter folgendem Link: http://www.ekkw.de/kassel/senioren/senioren_angebote.html





blick in die kirche


altwww.blick-in-die-kirche.de


Die Website von „blick magazin“, der Tageszeitungsbeilage der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), und „blick in die kirche“, der Mitarbeiterzeitschrift der EKKW. Das Magazin bietet einem großen Lesepublikum vier Mal im Jahr Lebenshilfe- und Ratgeberthemen (Auflage über 400.000); die Mitarbeiterzeitschrift erscheint sechs Mal im Jahr und wendet sich an Haupt- und an Ehrenamtliche.




Stadt Kassel


www.demografie-kassel.de
alt

Die Stadt Kassel bearbeitet seit 2005 das Thema "demografischer Wandel". Unter dem Link www.demografie-kassel.de sind alle Aktivitäten dokumentiert.




Bagso - Bundesarbeitsgemeinschaft der  Senioren-Organisationen e.V.


www.bagso.de

alt

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) tritt als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Sie setzt sich dafür ein, dass auch alte Menschen die Chance haben, sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen und sich das im öffentlichen Meinungsbild über "die Alten" widerspiegelt.

 




Institut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter


http://cms.uni-kassel.de/index.php?id=5988

altInstitut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter: kassel.de/fb4/issl




ebz - evangelisches bildungszentrum für die zweite Lebenshälfte


http://www.ekkw.de/ebz/
alt

Das Evangelische Bildungszentrum Bad Orb beschäftigt sich mit Themen des dritten und vierten Lebensalters, es bietet Fortbildungen und andere Veranstaltungen rund umsÄLTER WERDEN an. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.




Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung


http://www.berlin-institut.org
alt Hier gibt es eine Menge Informationen zum demographischen Wandel: http://www.berlin-institut.org



Senior Experten Service

www.ses-bonn.de

alt Senior Experten möchten ihr Wissen und ihre beruflichen Erfahrungen zum Nutzen anderer weitergeben, ihnen bei der eigenverantwortlichen Gestaltung ihrer Zukunft helfen, nach dem aktiven Berufsleben weiter sinnvoll tätig sein, durch ihre Tätigkeiten in Unternehmen/Institutionen im In- und Ausland neue Erfahrungen sammeln.


Grüne - Vellmar


www.gruene-vellmar.de
alt Bündnis 90/DieGrünen, Ortsverband Vellmar haben das Thema ÄLTER WERDEN in Vellmar als einen Schwerpunkt für die laufende Legislaturperiode gewählt: www.gruene-vellmar.de/



kerstinebert-qigong.de


 

 

Das Leben pflegen"

Bis ins hohe Alter beweglich und entspannt bleiben mit Qigong

Zu den Themen Qigong, Entspannung und Regeneration finden Sie interessante Informationen sowie Kursangebote auf der homepage von Kerstin Ebert:          www.kerstinebert-qigong.de

 






Evangelische Lukasgemeinde Niederzwehren


www.lukaskirche-kassel.de

Gemeinsam lebendig bleiben

 



Evangelische Versöhnungskirche am Bossental


www.versöhnungskirche-kassel.de

Homepage der Versöhnungskirche am Bossental

 



Evangelische Erlöserkirche Harleshausen


www.kirche-harleshausen.de

Kirchengemeinde der Erlöserkirche in Harleshausen

 



Evangelische Johanniskirche Wolfsanger


www.kirche-wolfsanger.de

Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde
Hasenhecke - Wolfsanger in Kassel

 



die-jungen-alten-heimbach


www.die-jungen-alten-heimbach.de

Gemeinsam gut älter werden

Wir möchten uns in zunehmendem Alter gegenseitig unterstützen, der Isolation und Vereinsamung entgegen wirken und in Geselligkeit Kraft und Lebensfreude finden.

Es haben sich bereits Gruppen gebildet, die gemeinsam Rad fahren, laufen, kegeln, handarbeiten, singen, Gesellschaftsspiele spielen, malen oder schreiben. Der Verein ermöglicht es, dass seine Mitglieder an allen Gruppen – auch zur Probe - teilnehmen können, ohne sich fest anmelden zu müssen.

 





Senioren bloggen frei Haus


www.SenBlog.de


Senioren bloggen frei Haus

Du kannst schreiben, was Du willst. Du kannst schreiben, wann Du willst. Du kannst schreiben, so oft Du willst. Hier kann jeder machen, was er will, im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, versteht sich. Ziel:
Ein
Brummer mit 5 bis 10 Blogeinträgen täglich.



D I E  H E R B S T Z E I T L O S E N


www.dieherbstzeitlosen-wg50plus.de

 

Unter dem Motto „Nicht allein und nicht ins Heim“ haben wir,
D I E H E R B S T Z E I T L O S E N
Wohngemeinschaft 50 plus e. V. uns zusammengeschlossen und einen gemeinnützigen „Verein zur Förderung des selbstbestimmten Lebens und gemeinschaftlichen Wohnens im Alter“ gegründet. Die Hauptaufgabe des Vereins besteht darin, Schwierigkeiten, die durch das Altern entstehen, überwinden zu helfen und alten Menschen die Möglichkeit zu erhalten, am Leben innerhalb der Gesellschaft teilzunehmen.
Voraussetzungen hierfür sind die Pflege der Kontakte untereinander, ein fürsorgliches Miteinander und gegenseitige Unterstützung und Hilfe.

 

 

 

Impressum

Adresse:

Mario Wiegel

Kasseler Strasse 19

34246 Vellmar

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Technische Umsetzung: Gabriele Zankl

Dies ist eine private Internetpräsenz

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung der Internetpräsentation ist Mario Wiegel
Die Erlaubnis der Nutzung aller auf diesen Internetseiten erscheinenden Inhalte zur Informationsgewinnung des Anwenders zu nutzen und zu kopieren bzw. einen Ausdruck zu erstellen gilt nur nach einer vorher schriftlich erteilten Zustimmung.
Layout und Gestaltung dieser Präsentation sowie die enthaltenen Informationen sind gemäß dem Urheberrechtsgesetz geschützt.

Das ist auch zu beachten, wenn auf diesen Internetseiten erscheinende Materialien Dritter zur Informationsgewinnung verwendet oder kopiert werden.
Eingetragene und nicht eingetragene Warenzeichen dieser Internetpräsentation oder Dritter dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht in Werbematerialien oder anderen Veröffentlichungen, im Zusammenhang mit der Verbreitung von Informationen verwendet werden.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.
Diese Webseite wird veröffentlicht und gepflegt durch Mario Wiegel.

Hinweis zu Inhalten und Links: Haftungsausschluss

 

Mario Wiegel, Diplom Sozialgerontologe

"Dies ist keine private Homepage im üblichen Sinne, vielmehr ist es eine Sammlung von Themen, Projekten, Informationen, Anregungen und Veranstaltungshinweisen rund um das Thema ÄLTERWERDEN, längst nicht mehr nur in Nordhessen."

Mit diesem Satz wurden Sie einige Jahre auf meiner Homepage begrüßt. Nun bin ich aus der Berufstätigkeit ausgeschieden und dabei diese Homepage zu überarbeiten. Da ich die Kontakte und Informationen nicht mehr haben werde um die hier vorgestellten Projekte und Arbeitsfelder zu aktualisieren, betrachten sie diese bitte als Anregung und erfragen neuere Entwicklungen bei den jeweiligen Trägern.

alt alt alt  

Sie können sich hier weiterhin informieren und Anregungen erhalten, von Einzelnen und von Gruppen, aus Forschung/Wissenschaft und aus dem Alltag, von privaten Initiativen genauso wie von Kirchen, Kommunen und Vereinen.

Und wenn Sie selbst über etwas Interessantes aus dem Themengebiet berichten wollen, egal ob es sich um Ideen, Veranstaltungsankündigungen, Berichte über Aktivitäten oder geplante Projekte handelt, so finden Sie hier eine Plattform.

Für Anregungen und / oder Kritik steht Ihnen das Gästebuch zur Verfügung. Ich freue mich über jede Rückmeldung.

 

Besucherzähler

Seitenaufrufe : 6138373

Wer ist Online

Wir haben 13 Gäste online